Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Leistungsbeschreibung


1) Kategorien betroffener Personen und Art der personenbezogenen Daten

fb>xpert ist ein Beratungsprogramm für die Bereiche Alters- und Invaliditätsvorsorge sowie für Kranken- und Komposittarife. Es führt prozessorientiert Schritt für Schritt durch die Beratung — von der Erfassung der Kundenstammdaten bis zur lückenlosen Dokumentation entsprechend den gesetzlichen Vorgaben. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit Tarife online abzuschließen.

Im Tool werden personenbezogene Daten, die der Vermittler eigenverantwortlich speichert, verarbeitet. Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie für den nächsten Prozessschritt relevant sind.


Das Tool fb-xpert verarbeitet exemplarisch folgende Arten personenbezogener Daten zu Kategorien betroffener Personen im Rahmen der Antragsverarbeitung:


Vermittler

Personenbezogene Daten

  • Vermittler (Bestands- und Kontaktdaten)


Kunde Privathaftpflicht

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer
  • ggf. mitversicherter Person

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Angaben versicherte Leistungen
  • Vorschäden
  • Vorversicherung


Kunde Wohngebäude

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Risikoadresse
  • Daten zum Objekt
  • Angaben versicherte Leistungen
  • Vorversicherung
  • Vorschäden
  • Risikofragen


Kunde Sparte Unfall

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Unfalldaten
  • Gesundheitsfragen
  • Vorversicherung
  • Vorschäden


Kunde Sparte Hausrat

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Gebäudedaten
  • Risikoort
  • Vorschäden


Kunde Tierhalterhaftpflicht

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Pferde Art / Hunde Rasse
  • Name des Tieres
  • Geburtsdatum des Tieres
  • Geschlecht
  • Farbe


Kunde Bauherrenhaftpflicht

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Risikoadresse
  • Vorschäden
  • versichertes Risiko


Kunde Gewässerschadenhaftpflicht

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Vorschäden
  • versichertes Risiko
  • ggf. abweichende Riskoadresse


Kunde Rechtsschutz

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer
  • ggf. mitversicherter Person

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Art des Rechtsschutz
  • Angaben zum versicherten Objekt (bspw. Fahrzeug)
  • Vorschäden


Kunde KFZ

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Anzahl der zu versicherten Fahrzeuge
  • Vorschäden
  • Kilometerstand
  • Kennzeichen
  • Erstzulassung


Kunde Arbeitskraftsicherung

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Fragen zu gefährlichen Umständen
  • Angaben zur beruflichen Tätigkeit
  • Vorversicherung


Kunde Berufsunfähigkeit

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • ausgeübte Tätigkeit
  • Versicherungsdauer
  • Monatsrente
  • Angaben zu Gesundheitszustand


Kunde Risikolebensversicherung

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Tätigkeitsangaben
  • Risiko- und Gesundheitsfragen


Kunde Krankenversicherung

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • Art und Umfang der Versicherung
  • Angaben zu Gesundheitsverhältnissen
  • Angaben zur Tätigkeit


Kunde Krankenzusatz

Personenbezogene Daten

  • Beitragszahler
  • Versicherungsnehmer

Spartenspezifische Daten wie z. B.

  • gewünschte Tarife
  • Angaben zum Gesundheitszustand


2) Art und Zweck der Datenverarbeitung

Die Personen- und Spartenspezifische Daten werden erhoben, soweit dies für die Durchführung des Beratungs- und Antragsprozesses notwendig sind. Grundsätzlich gilt, dass während einer Session die Daten zwischengespeichert werden und nach dem Logout gelöscht werden.


Kundendaten

• Speicherfunktion Die personenbezogenen Daten werden auf unbestimmte Zeit gespeichert, sofern der Vermittler die Daten nicht eigenständig löscht.

• keine Speicherfunktion Die personenbezogenen Daten sind nur während der Anmeldung des Users verfügbar. Nach dem Logout gehen die Angaben verloren.
Vertragsdaten

• Speicherfunktion Die spartenspezifischen Daten werden für 12 Monate archiviert unter der Voraussetzung, dass der User aktiv den Speicherprozess tätigt.

• keine Speicherfunktion Die spartenspezifischen Daten sind nur während der Anmeldung des Users verfügbar. Nach dem Logout gehen die Angaben verloren.
Antragsdaten

• Speicherfunktion Die antragsrelevanten Daten werden 12 Monate archiviert unter der Voraussetzung, dass der User aktiv den Speicherprozess tätigt.

• keine Speicherfunktion Die antragsrelevanten Daten sind nur während der Anmeldung des Users verfügbar. Nach dem Logout gehen die Angaben verloren.



3) Übermittlung / Verarbeitung an Stellen außerhalb der EU bzw. des EU Wirtschaftsraumes

 

Eine Übermittlung oder Verarbeitung von personenbezogener Daten an Stellen außerhalb der EU oder des EU Wirtschaftsraumes findet nicht statt.


 


  • No labels