Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Zur rechtssicheren Weitergabe der personenbezogenen Daten ihres Kunden ist es notwendig sich dies schriftlich bestätigen zu lassen. Nehmen sie den folgenden Absatz als Basis für ihren Maklervertrag falls er noch nicht enthalten ist. Sprechen Sie bitte den genauen Wortlaut mit ihrem Rechtsbeistand ab da die versdiagnose GmbH keine Rechtsberatung tätigen darf.



Der Kunde willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten, einschließlich der besonderen Kategorien personenbezogener Daten gem. Artikel 9 DSGVO (wie z.B. Gesundheitsdaten), sofern diese im Rahmen der Vertragsvermittlung zur Erfüllung der Maklertätigkeit notwendig sind, vom Makler bzw. den in dieser Einwilligungserklärung aufgeführten Dritten (siehe unten) und deren Mitarbeitern verarbeitet werden dürfen. 
Der Kunde ist ferner damit einverstanden, dass der Makler Daten an Dritte übermitteln und von diesen empfangen darf. Dieses erfolgt im Rahmen von Risikovoranfragen, Deckungsanfragen, Vertragsabschlüssen sowie der Abwicklung von Versicherungsverträgen. Soweit erforderlich, dürfen die Dritten für diese Zwecke die übermittelten Daten ebenfalls verarbeiten und an Versicherungsgesellschaften und den Versicherungsmakler übermitteln.
 
Der Kunde erklärt seine unbedingte und ausdrückliche Einwilligung zum direkten Datenaustausch zwischen dem bevollmächtigten Makler und in dieser Einwilligungserklärung aufgezählten Dritten und deren Mitarbeitern. Insbesondere ermächtigt er die Dritten zur direkten Datenübermittlung an den o.g. Empfängerkreis. Der Kunde kann seine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit für die Zukunft widerrufen.



Liste der Dritten:

versdiagnose GmbH, Prinzenstraße 16, 30159 Hannover

Versicherungsunternehmen

  • No labels